Akustikgitarre – Ein Holzinstrument, das nie alt wird!

Nicht nur Eric Clapton ist berühmt für sein Spiel auf der Akustikgitare, auch andere Künstler sind unter anderem der Grund, warum der eine oder andere sich dem Gitarrenspiel hingezogen fühlt und so eine Gitarre kaufen will. Das Zupfen der Saiten, das Anschlagen und die verschiedenen Techniken lassen aus einem einfachen Spiel mit der Akustikgitarre ein ganz besonderes Erlebnis werden.

Akustikgitarre spielen lernen kann eigentlich jeder, der etwas Gefühl besitzt und nicht gleich aufgibt, wenn es einmal etwas schwieriger wird. Denn Akustikgitarre spielt man nicht nach Noten, sondern nach Akkorden und Griffe. Mit etwas Können kann aber auch ein Fachmann aus Noten die richtigen Griffe rauslesen und so in kurzer Zeit alles spielen, was er möchte. Oder selbst komponieren, was momentan sehr in Mode ist.

Die Akustikgitarre ist so alt wie die Pyramiden

Wer sich zu den Spielern der Akustikgitarre zählt, tritt die Nachfolge vieler Künstler an und vor allem bewahrt eine lange, sehr lange Tradition. Die ersten Menschen, Damen übrigens, spielten schon bei den Pyramiden, zu Pharaos Zeiten. Ok, die Gitarren glichen nun nicht unseren Holzinstrumenten, aber auch hier musste jemand einmal den ersten Schritt machen.

Und mittlerweile gibt s neben der A-Gitarre auch noch die E-Gitarre, Halbresonanzgitarre und sogenannte Silent oder Traveller Gitarren, welche keinen Korpus (Körper) besitzen. Auf keinen Fall zu vergessen sind auch die Jazz & Blues Gitarren, welche ja der Semiakustik Gitarre sehr ähnlich sind. Und die vielen Variationen, die es auch noch von den diversen Gitarren gibt.

Akustikgitarre spielen wie die Großen

Die meisten Anfänger nehmen zuerst einmal Unterricht, da das Akkordelesen noch den richtigen Griff finden zur richtigen Zeit den wenigsten in die Wiege gelegt wurde. Es muss also auch hier erstmal gelernt werden. Natürlich kann man sich das Akustikgitarrespielen auch alleine beibringen, mit Gitarren-Büchern, DVDs oder mit einigen Hilfevideos auf Youtube. Wobei letztere Möglichkeit, also Videos auf Youtube auch den einen oder anderen Profi nette kleine Tricks und Tipps für das Spielen der Akustikgitarre verraten werden.

Ob nun das Zupfen, Anschlagen oder das Verwenden eines Plektrums, es wird immer Sachen geben, die man neu entdeckt und auch für sein Spiel mit einbauen kann. Akustikgitarre lernen ist nicht etwas, das man in einem begrenzten Zeitraum schafft, man lernt immer dazu und das über Jahre hinweg. Es gibt wohl wenige Akustikgitarrenspieler, die man als Perfektionisten bezeichnen könnte. Aber dafür viele berühmte Künstler, die einem das Spielen schmackhaft machen und die zeigen, dass die Akustikgitarre nie langweilig oder öde ist.

Gitarren-Bücher für Anfänger

  •  
  • Justinguitar.com. Das Anfänger-Songbook
  • EUR 21,95
  • 100 Klassiker
  • 10 Songs zu jeder Stufe des Anfängerkurses
  •  
  • Lieder & Songs mit einfachen Gitarrengriffen
  • EUR 19,80
  • Lieder, die für Stimmung und gute Laune
  • Songs und Chansons voller Romantik und Poesie