Fender Stratocaster E-Gitarre

Fender-Stratocaster-E-Gitarre-kaufen

Die Stratocaster, oder liebevoll Strat genannt, ist die bahnbrechende, von der Firma Fender im Jahre 1954 in den USA produzierte E-Gitarre.

Mit ihr verbindet man sofort den charakteristischen Sound des legendären Jimi Hendrix der am 18.August 1969 auf der Bühne des Woodstockfestivals das Tremolo auf seiner Rechtshänder-Stratocaster in einer Art und Weise einsetzte, dass er damit Geschichte schrieb.

Fender Stratocaster E-Gitarre kaufen

Classic ’70s Stratocaster RW Natural
4.0 von 5 Sternen
4.0
1 Bewertungen
EUR 909,00
Standard Stratocaster HSS RW Arctic White
5.0 von 5 Sternen
5.0
1 Bewertungen
Classic Player ’60s Stratocaster Pau Ferro Fretboard Sonic Blue
0
0 Bewertungen
EUR 811,00

Das Vorgängermodell der Strat, war die Fender Telecaster, mit dem ersten E-Bass (Precisions Bass) des Erfinders Leo Fender.

Die Musiker verlangten aber ein höhenwertigeres Instrument, dass bequemer zu bespielen sein sollte, mit mehr Klangmöglichkeiten und ein neues Vibratosystem um größere Tonhöhenveränderungen durchführen zu können.

Leo experimentierte zusammen mit seinen Angestellten und zwei Gitarristen.

Das Klangspektrum wurde durch den Einbau des neuen Vibratosystems (kombinierte Saitenhalter/Brückenkonstruktion durch einen Hebel beweglich gemacht) und um drei Tonabnehmern erweitert.Dieses Vibrato System wurde von Leo unter dem irreführenden Namen „Tremolo“ zum Patent angemeldet und führt bis heute zu Verwechslungen. Die neue

E-Gitarre bekam ihren futuristischen Namen Stratocaster durch Zusammensetzung der Begriffe Stratosphäre und dem Vorgängermodell Telecaster.

Die Strat besteht aus einem massiven Körper aus Erlen oder Eichenholz und einem austauschbaren Ahornhals. Ein einlagiges Schlagbrett, eine justierbare Brücke, 21 Bünde, Doppelcutaway, die Mechaniken in einer Reihe angebracht, Dreiweg Pickup Schalter, versenkte Klinkenbuchse und Gurtknopf waren Neuerungen, die die Strat von anderen

E-Gitarren grundsätzlich unterschiedlich machte.

DIE WICHTIGSTEN STRATOCASTER MODELLE

Es gibt heute unzählige Modelle vom Typ Stratocaster zu kaufen.

Die wichtigsten und bedeutendsten sind:

American Standard Stratocaster

Ein beim Gitarre kaufen, sehr beliebtes, an moderne Verhältnisse angepasstes Modell.

Kleine Kopfplatte, Vierpunkthalsverschraubung, Tremolo freischwebende neue Konstruktion,

moderne Tonabnehmer.

Fender-Squier

Fender Squier Vintage Modified ’70s Stratocaster MN BLK
5.0 von 5 Sternen
5.0
1 Bewertungen
EUR 352,00

Um der Flut von Plagiaten Einhalt zu gebieten, kam Fender 1980 auf die Idee bei der eigenen Tochterfirma Squier selbst Kopien der Stratocaster erzeugen zu lassen.

Diese in Asien hergestellten Gitarren beglücken jeden Anfänger. Gut eingestellt können diese Instrumente auch anspruchsvolle Ohren überzeugen.

Eine Standard Squier gibt es nicht, aber verschiedene Modelle mit verschiedenen Pickups- Konfigurationen zu erschwinglichen Preisen.

Die American-Series

Das ursprüngliche Konzept ist hier weitgehend beibehalten worden. Im Jahre 1986 aus dem Hause Fender eingeführt, gilt diese E-Gitarre heute als die Standard Strat. Moderne, umweltfreundliche Lackierungen, Pickups-Optionen (Fünfwegschalter) und moderne Mechaniken machen die „Made in USA“ Modelle zu begehrten Instrumenten.

Vintage Reissues

Es handelt sich hierbei um neue amerikanische Gitarren mit gleichmäßiger Fertigung, die an die Strat-Klassiker angelehnt sind und mit Vintage-Tweedkoffer und Zubehör geliefert werden.

Deluxe

Wird gern von Rockmusikern benützt, da die Deluxe Strat in Stegposition einen Humbucker

besitzt, der wärmere, verzerrte Klänge erzeugen kann.

Relics

Frisch aus der Fabrik, aber künstlich auf alt gemacht. Damit sehen die Relics wie Originalmodelle aus den 50er, 60er oder 70er Jahren aus.

Die drei Altersstufen findet man unter den Namen:

New Old Stock (NOS / alter Lagerbestand): Verblichene Farben, mattgewordene Materialen werden künstlich simuliert.

Closet Classic: Neue, aber auf alt getrimmte klassische Instrumente, die aussehen sollen als wären sie in einem Schrank liebevoll aufbewahrt worden.

Relic: Vintage-Gitarren, neu aber künstlich auf alt getrimmt.

Mexikanische „Fat Strat“

Fender Mexico Special Edition Stratocaster Noir HSS
0
0 Bewertungen

Anfang des 21.Jahrhunderts gebautes Modell mit eigenen Humbuckern.

Wahlweise gibt es ein von Floyd Rose gebautes „Super Trem“ Tremolo/Vibrato System das für den Markt der Spinal-Tab-Tribute-Bands entworfen wurde.